Skip to main content

PINK RIBBON SPENDEN

Gerade in der aktuellen Corona-Krise bekommt der Solidaritätsgedanke einen noch höheren Stellenwert als zuvor. Pink Ribbon Schweiz konnte über die letzten Jahre rund 2 Millionen Schweizer Franken für die Forschung und diverse Brustkrebsprojekte sammeln. Helfen auch Sie mit einer Spende, dass Pink Ribbon Schweiz ihre Awareness-Projekte und Solidaritätsevents für Brustkrebsbetroffene weiterführen kann.

 

 

 

Diese Jahr werden folgende Projekte unterstützt:

Unterstützung für Brustkrebs-Patientinnen in der Corona-Krise

Mit dem jährlichen Pink Ribbon Charity Walk werden unterschiedliche Projekte der Krebsliga Zürich unterstützt. Ein Teil der Spenden wird für die Beratung und Unterstützung von Brustkrebsbetroffenen eingesetzt, insbesondere auch für solche, welche durch die Corona-Pandemie vor zusätzliche Herausforderungen gestellt wurden. Des Weiteren werden Erstversorgungsprothesen an operierte Frauen finanziert und ein Teil der Spenden fliesst in ein Begegnungs- und Informationszentrum in Winterthur, in welchem sich Betroffene mit Gleichgesinnten austauschen und in Kursen, Selbsthilfegruppen und bei Veranstaltungen Kraft für den Alltag gewinnen können.

Brustkrebs-Studie für junge Brustkrebs-Patientinnen

Mit den Pink Ribbon Golfturnieren wird eine wichtige Studie der International Breast Cancer Study Group unterstützt, denn bei jungen Frauen stellt die Diagnose Brustkrebs und die Behandlung der Krankheit eine besondere Herausforderung dar. Insbesondere Überlegungen zu Fruchtbarkeit und nicht abgeschlossener Familienplanung können für diese jungen Frauen von zentraler Bedeutung sein. Das Ziel der Forscher ist nebst der Heilung der jungen Patientinnen auch die Erhaltung deren Lebensqualität. Bei der Studie sind 13 engagierte Wissenschaftler aus der Schweiz involviert.